Unterstützen

Wie kann ich die Tafel in Buxtehude unterstützen?

Die Tafeln leben vom Engagement ihrer Unterstützer*innen. Auch in Buxtehude geht nichts ohne das Engagement von Ehrenamtlichen oder den Lebensmittel- und Geldspenden von Unternehmen und Privatpersonen.

Sie wollen uns ebenfalls unterstützen? Finden Sie direkt eine passende Möglichkeit, um sich zu engagieren!

Möglichkeiten der Unterstützung

Ohne das Engagement von ehrenamtlichen Helfer*innen wäre die Buxtehuder Tafel undenkbar. Unter dem Motto „Jeder gibt, was er kann“ engagieren sich bereits viele Menschen und setzen die gute Tafelidee, überschüssige Lebensmittel an Bedürftige abzugeben, in die Tat um.

Haben Sie Lust und Zeit als Fahrer*in oder Beifahrer*in, beim Sortieren der gelieferten Lebensmittel oder bei der Warenausgabe mitzuhelfen? Wir suchen für unser Team weitere fleißige Hände und Menschen mit Einfühlungsvermögen, die uns unterstützen wollen.

Sie sind interessiert? Dann wenden Sie sich bitte telefonisch unter 04161 / 99 49 66 oder per E-Mail an tafel.buxtehude@gmx.de.

Die Tafel-Arbeit basiert auf Spenden: Ohne zur Verfügung gestellte Lebensmittel, finanzielle Zuwendungen und ehrenamtliche Unterstützung wäre die Tafel-Arbeit nicht möglich. 

Sie wollen uns mit einer Spende unterstützen? Wir freuen uns, wenn Sie diese direkt auf unser Konto überweisen:

Kontoinhaber: Kirchengemeinde St. Petri
Sparkasse Harburg-Buxtehude
IBAN: DE13 2075 0000 0056 2414 25
Verwendungszweck: Tafel Buxtehude

Wir schicken Ihnen unaufgefordert eine Spendenbescheinigung zu, sofern Sie Ihre Adresse im Verwendungszweck auf der Überweisung angeben.

Über Lebensmittelspenden, auch von Privatpersonen, freuen wir uns sehr. Bestenfalls sind die Lebensmittel lange haltbar (bspw. Konserven, Reis, Nudeln, etc). Zudem darf das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten und die Produkte müssen ungeöffnet sein. Auch Hygieneprodukte oder weitere Sachspenden nehmen wir gern entgegen. Diese können Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 16 Uhr in der Hansestr. 1 in Buxtehude oder nach telefonischer Absprache (Telefon: 04161 - 994966) abgegeben werden. Eine Quittung kann gegen Vorlage eines Kaufbeleges erstellt werden.